Post Vac Syndrom – wie Betroffene unter den Folgen einer Corona-Impfung leiden | Doku

Post Vac Syndrom – wie Betroffene unter den Folgen einer Corona-Impfung leiden | Doku

Michael Wagner

2 Monate
5 Ansichten
Teile Download
Möchtest du das später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Playlist hinzuzufügen Login
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Knapp 184 Mio. Corona-Impfdosen wurden Stand heute in Deutschland verabreicht. Die meisten Menschen vertragen die Impfung gut. Doch es gibt auch Betroffene, die nach der Impfung ein Krankheitsbild entwickeln, das dem von Long Covid gleicht: Atemnot, Gelenkschmerzen, Sehstörungen, ein permanentes Schwächegefühl und zahlreiche weitere Symptome wie Gliederschmerzen, Müdigkeit und Atemnot. Die Betroffenen leiden am sogenannten Post-Vac-Syndrom.

Doch wird die Erkrankung von Ärzten, Behörden und Politikern wie Gesundheitsminister Karl Lauterbach ernst genug genommen? Knud Vetten war mit Betroffenen im Gespräch.

00:00 Intro
01:38 Betroffene Nike Schmitz erzählt ihre Krankheitsgeschichte
05:32 Der Fall von Piet Steiner
10:11 Der Umgang von Politik und Paul-Ehrlich-Institut mit dem Post-Vac-Syndrom
12:20 Der Fall von Stefanie von Wietersheim
14:19 Die Äußerung von Karl Lauterbach zum Post-Vac-Syndrom und Reaktionen der Betroffenen
16:13 Der Fall von Schauspielerin Felicia Binger
18:21 Experteninterview mit Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller
20:13 Betroffener Martin P.* über wirtschaftliche und gesundheitliche Schäden
22:37 Hasskommentare an Felicia Binger und Diffamierung durch Attila Hildmann
27:19 Anfeindungen im Netz gegen Betroffene und eine Ärztin
29:05 Fazit und Endcards

*Name von der Redaktion geändert

https://www.mdr.de/investigativ/index.html
Du musst eingeloggt sein um Videos zu kommentieren

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autoplay